Garantiert kostenlose Ersteinschätzung +49 30 33 77 373 10

Weniger Unfälle im Berufsverkehr – mehr Freizeitunfälle

Seit der Wiedervereinigung vor 30 Jahren gab es in Deutschland noch nie so wenige Verkehrsunfälle mit Toten und Verletzten wie im ersten Halbjahr 2021. Der Straßenverkehr nahm in der Corona-Pandemie ab, insgesamt sind weniger Autos unterwegs. In den ersten 6 Monaten 2021 kamen 1.128 Menschen im Straßenverkehr ums Leben, wie das Statistische Bundesamt unter Berufung auf vorläufige ...
Mehr lesen

Vorsicht bei der Schadenregulierung durch Haftpflichtversicherer

Berufsunfaehigkeitsversicherung zahlt nicht
Systematisch unzureichende Schadenregulierung der Haft­pflicht­ver­si­che­rer, vor allem bei Schwerstschä­den Ein schwerer Verkehrsunfall ist immer ein schlimmer Schick­sals­schlag und verändert das Leben meist schlagartig: Voll im Leben ste­hen­de Geschädigte können ihren zuvor er­folg­reich aus­ge­üb­ten Be­ruf und ihre Aufgaben in der Familie nicht mehr ...
Mehr lesen
Wirtschaftswoche Top Kanzlei Medizinrecht