Online Akte

         

Schlagwort: Unfall und Alkohol

Verunfallte Jecken während der Karnevalszeit – wer zahlt?

Unfall in der Karnevalszeit – wer zahlt?
Verunfallte Jecken während der Karnevalszeit – wer zahlt? Die gesetzliche oder die private Unfallversicherung? Der 11.11. um 11:11 Uhr ist ein magischer Zeitpunkt, die fünfte Jahreszeit – auch als Karneval bekannt – beginnt. Ein paar Wochen nach den Weihnachtsfeiertagen um den Jahreswechsel herum geht es im Februar dann richtig los. Es wird geschunkelt, gesungen, gelacht und ...
Mehr lesen

Zahlt die Unfallversicherung bei alkoholbedingtem Unfall?

Wer eine private Unfallversicherung abschließt, fühlt sich in der Regel gut aufgehoben. Allerdings greift der Versicherungsschutz bei Weitem nicht bei jedem Unfall. In den Versicherungsbedingungen sind vielmehr diverse Leistungsausschlüsse enthalten, die dazu führen, dass die Unfallversicherung nicht zahlt. Einer der praktisch bedeutsamsten ist der Leistungsausschluss aufgrund einer ...
Mehr lesen

Ein volltrunkener Fußgänger ist zu entschädigen!

In der Unfallversicherung sind Unfälle durch Bewusstseinsstörungen, also bei einer gesundheitlichen Beeinträchtigung der Aufnahme- und Reaktionsfähigkeit vom Versicherungsschutz ausgenommen. Hauptanwendungsfall dieses Risikoausschlusses ist die Trunkenheit. Voraussetzung ist jedoch, dass der Alkohol den Unfall zumindest mit verursacht hat. Innerhalb des Straßenverkehrs kann sich der ...
Mehr lesen
Wirtschaftswoche Top Kanzlei Medizinrecht