Garantiert kostenlose Ersteinschätzung +49 30 33 77 373 10

Wenn die Urlaubsreise zum Horrortrip wird

Verkehrsunfall - Wenn der Urlaub zum Horrortrip wird
Sommer, Palmen, Sonnenschein - Trauer, Wut und Schmerz Denn wenn die Urlaubsreise zum Horrortrip wird, müssen Angehörige oft vor Gericht um Schmerzensgeld streiten. Blitzeis, Schneewehen, Dunkelheit und Nebelbänke: Man sollte meinen, die widrigen Wetterbedingungen im Herbst und Winter ließen die Unfallzahlen nach oben schnellen. Ein Blick in die Statistik indes zeigt: Die meisten Unfälle ...
Mehr lesen

Indizienbeweis in der Arzneimittelprodukthaftung

Schädigungen verursacht durch Arzneimittel - ein Albtraum
Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs könnte bald Klagen gegen Pharmaunternehmen erleichtern Contergan, Lipobay und Vioxx. Immer wieder geraten Arzneimittel in den Fokus der Öffentlichkeit, weil sie verheerende Nebenwirkungen entfalten. Schadenersatzansprüche aus der Produkthaftung scheiterten vor Gericht bislang meist: Die Kläger konnten nicht beweisen, dass ihr Gesundheitsschaden ...
Mehr lesen

Verunfallte Jecken während der Karnevalszeit – wer zahlt?

Verunfallte Jecken während der Karnevalszeit – wer zahlt? Die gesetzliche oder die private Unfallversicherung? Der 11.11. um 11:11 Uhr ist ein magischer Zeitpunkt, die fünfte Jahreszeit – auch als Karneval bekannt – beginnt. Ein paar Wochen nach den Weihnachtsfeiertagen um den Jahreswechsel herum geht es im Februar dann richtig los. Es wird geschunkelt, gesungen, gelacht und ...
Mehr lesen

Wann haften Rettungsschwimmer, Bademeister und Badeaufsicht?

Die Pflichten einer Schwimmbadaufsicht – wie sicher ist das Schwimmen unter Aufsicht? Die Zahlen der Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft e.V. (DLRG) sind alarmierend. Allein in 2016 sind 537 Menschen beim Schwimmen ertrunken. Die meisten von ihnen in unbewachten Binnengewässern wie Flüssen, Bächen, Seen und Teichen. Hinzu kommt, dass immer mehr Kinder und Jugendliche keine sicheren ...
Mehr lesen

Laternenfeste und Martinsumzüge – Haftung und Versicherungsschutz

Laternenfeste und Martinsumzüge - Manchmal ein Spaß mit Folgen Laternenumzüge sind jedes Jahr eine besondere Freude für kleine Laternenbastler und deren Eltern. Nahezu jeder Kindergarten und jede Grundschule veranstaltet einen Umzug oder ein Lichterfest. Neben dem Wandern im Dunkeln bieten auch offene Feuerstellen und der Einsatz eines Reitpferdes einiges Potential für Unfälle mit ...
Mehr lesen

Schadensersatz aus Arzthaftung und Unfällen in DDR-Zeiten bei der FuB

Wegweiser DDR
Ehemalige DDR-Bürger sind keineswegs Geschädigte 2. Klasse! Wer zu DDR-Zeiten von Ärzten falsch behandelt wurde oder unverschuldet einen (Verkehrs-)Unfall erlitten hat, hat auch heute noch Anspruch auf Schadensersatz. Dazu zählen z.B. Verdienstausfall, Erwerbsschäden, Haushaltsführungsschaden und Mehrbedarf. Damals unfair kompensiert - heute eine Chance! In der DDR selbst gab es keine ...
Mehr lesen

Unfall auf dem Trampolin – Wer haftet?

Trampolin - wer haftet bei Unfällen?
Verkehrssicherungspflicht bei Trampolinen und Hüpfkissen Trampoline sind bei Kindern besonders beliebt und liegen voll im Trend. Der Anblick eines Gartentrampolin ist inzwischen nahezu typisch für die Reihen- oder Einfamilienhaussiedlung. Auch die Betreiber von Freizeitanlagen haben sich auf den Trend eingestellt. Doch wer haftet bei einem Trampolin-Unfall? Spaß mit Risiken – Betreiber ...
Mehr lesen

So erhalten Betroffene wegen eines Terroranschlags Schadenersatz

2016-12-19-terroranschlag-berlin-breitscheidplatz
Nach dem Terroranschlag am Breitscheidplatz steht Berlin unter Schock. Was häufig in der politischen Diskussion vergessen wird: Neben dem gesellschaftlichen Schaden ist jedes einzelne Opfer unmittelbar und häufig ein Leben lang betroffen. Wer haftet bei einem Terroranschlag? Daher fragen sich jetzt viele Menschen: Wer haftet eigentlich für die Folgen eines Terroranschlags? Viele Medien ...
Mehr lesen

Ärger mit der Kfz-Versicherung – nicht nur bei Blechschäden

Joachim Laux im rbb
** rbb-Fernsehredakteure greifen auf Fachkompetenz von Joachim Laux, Fachanwalt für Medizinrecht und Versicherungsrecht, zurück. Dass Versicherer nicht immer die Leistungen erbringen, die sie vertraglich erbringen müssten, kommt immer häufiger vor. Mit welchen Tricks die Kfz-Versicherer arbeiten, um berechtigte Ansprüche von Geschädigten zusammenzustreichen, erklärt Joachim Laux, ...
Mehr lesen
Wirtschaftswoche Top Kanzlei Medizinrecht