Behandlungsfehler und ungeduldige Richter – eine schwierige Mischung

Als medizinischer Laie muss man sich auf einen ärztlichen Rat verlassen können. Blöd nur, wenn Chefarzt und Assistenzarzt unterschiedliche Behandlungen vorschlagen. Wem soll man da glauben? Noch schwieriger wird die Lage, wenn sich die gewählte Behandlungsmethode  als möglicher Behandlungsfehler herausstellt, das zuständige Gericht jedoch ungeduldig wird und sich obendrein die Arbeit auch ...
Mehr lesen

Schmerzensgeldanspruch: Amputation des Unterarms nach Armprellung

Handoperation vom Oberarzt anstatt vom Chefarzt
Eine Armprellung passiert bei Unfällen häufig. Man geht zum Arzt, oft wird der Arm durch eine Gipsschiene ruhig gestellt und ein paar Wochen später ist dann alles wieder gut. Macht der Arzt jedoch einen Fehler bzw. ignoriert er die vom Patienten geschilderten Beschwerden, kann sich auch eine solch lapidare Verletzung zu einem Albtraum entwickeln. So geschehen bei einem knapp 50-jährigen ...
Mehr lesen

Neulandmethode erfordert besondere Aufklärung

Die ärztliche Aufklärung - wichtig, aber gern vernachlässigt Die Einwilligung einer Patientin zu einer OP mit einer neuen Methode ist unwirksam, wenn die Patientin nicht besonders darauf hingewiesen wird, dass es sich um ein noch nicht allgemein eingeführtes Verfahren handelt, bei dem auch unbekannte Risiken auftreten können. Das hat das Oberlandesgericht Hamm im Januar 2018 ...
Mehr lesen

Konisation mit Risiken: Mangelhafte Risikoaufklärung und ihre Folgen

Eine Konisation ist eine Operation, die mit Risiken behaftet ist
Eine Konisation ist ein Eingriff, der – wie alle Operationen – mit Risiken behaftet ist. Die umfassende Aufklärung über das Risiko einer solchen Operation ist Pflicht. Klärt der Arzt die Patientin nur mangelhaft über die Konisations-Risiken auf und kommt es nach der OP zur Realisierung eines Risikos wie beispielsweise Unfruchtbarkeit, könnten Ansprüche auf Schadensersatz bzw. ...
Mehr lesen

Indizienbeweis in der Arzneimittelprodukthaftung

Schädigungen verursacht durch Arzneimittel - ein Albtraum
Ein Urteil des Europäischen Gerichtshofs könnte bald Klagen gegen Pharmaunternehmen erleichtern Contergan, Lipobay und Vioxx. Immer wieder geraten Arzneimittel in den Fokus der Öffentlichkeit, weil sie verheerende Nebenwirkungen entfalten. Schadenersatzansprüche aus der Produkthaftung scheiterten vor Gericht bislang meist: Die Kläger konnten nicht beweisen, dass ihr Gesundheitsschaden durch ...
Mehr lesen

Folgenschweres Drama im Kreißsaal

Säugling auf der Geburtenstation
Arzthaftungsrecht: 250.000 € Schmerzensgeld und volle Haftung wegen mangelhafter Überwachung kindlicher Herztöne und zu spätem und falschem Kaiserschnitt Hauptsache gesund – der Wunsch eines jeden Elternpaares, wenn es mit der glücklichen Nachricht einer Schwangerschaft überrascht wird. Besonders schlimm, wenn es dann auf Grund von eigentlich vermeidbaren Ärztefehlern zu einer ...
Mehr lesen

Risikoaufklärung vor Wirbelsäulenoperationen

Risikoaufklärung - wichtig für Entscheidungen
Risikoaufklärung vor Wirbelsäulenoperationen - wichtig für die richtige Entscheidung Rückenbeschwerden sind einer der Hauptgründe für Arbeitsunfähigkeit in Deutschland. Statistisch leidet beinahe jeder dritte Erwachsene öfter oder ständig an Rückenschmerzen. Rund ein Viertel aller Arbeitsunfähigkeitstage in Deutschland sollen auf „Krankheiten der Wirbelsäule und des Rückens" ...
Mehr lesen

Ärztliche Zweitmeinung – Tipps für Patienten

Ärztliche Zweitmeinung Tipps
Update November '17: Neues vom Zweitmeinungsverfahren Patientenrecht auf ärztliche Zweitmeinung – Worum geht es bei der ärztlichen Zweitmeinung, wie funktioniert sie und worauf sollten Patienten achten? Neben einer Einführung zum Thema finden Patienten hier Antworten auf die häufigsten Fragen aus fachanwaltlichen Händen. Wir haben uns bemüht, das komplizierte ...
Mehr lesen

Was Behandlungsfehler für Menschen bedeuten

Als Spezialisten für Arzthaftungsfehler haben wir Erfahrung darin, uns mit den Schicksalen von Menschen zu befassen, die durch Arztfehler für ihr Leben gezeichnet sind. Uns besonders am Herzen liegt Herr Kahriman, der durch einen Befunderhebungsfehler schwerstgeschädigt ist. Doch von Bitterkeit oder Aufgeben keine Spur. Er kämpft gemeinsam mit Herrn Laux gegen die Charité an, ohne sich von ...
Mehr lesen
Wirtschaftswoche Top Kanzlei Medizinrecht
Erfahrungen & Bewertungen zu Laux Rechtsanwälte PartGmbB