1.550,- €

Exklusiv

Beratung im Online Shop

Sie haben Fragen zu den Themen Arzthaftung, Unfall oder Versicherung? 

Für Sie reserviert unser Spezialist 5 Stunden Zeit und arbeitet Ihre Fragen gründlich auf. Sie erhalten eine schriftliche Premium-Beratung und danach die Möglichkeit, mit Ihrem Fachanwalt zu telefonieren. 

Sobald unser Spezialist alle Unterlagen von Ihnen erhalten hat, geht es los: Nach 5-10 Werktagen erhalten Sie für 1.550,- € brutto ein umfassendes Gutachten und ein Abschlussgespräch.

 

Bitte bestätigen Sie die Widerrufsbelehrung und die Datenschutzerklärung

Belehrung Widerrufsrecht

Sie haben das Recht, binnen vierzehn Tagen ohne Angabe von Gründen diesen Vertrag zu widerrufen. Die Widerrufsfrist beträgt vierzehn Tage ab dem Tag des Vertragsabschlusses. Um Ihr Widerrufsrecht auszuüben, müssen Sie uns (Laux Rechtsanwälte PartGmbB, Kurfürstendamm 21, 10719 Berlin, Tel.: 030 33 77 373-10, Fax: 030 33 77 373-19, E-Mail: ) mittels einer eindeutigen Erklärung (z.B. ein mit der Post versandter Brief, Telefax oder E-Mail) über Ihren Entschluss, diesen Vertrag zu widerrufen, informieren. Zur Wahrung der Widerrufsfrist reicht es aus, dass Sie die Mitteilung über die Ausübung des Widerrufsrechts vor Ablauf der Widerrufsfrist absenden. Sie können unser Muster (siehe unten) verwenden.

Folgen des Widerrufs

Wenn Sie diesen Vertrag widerrufen, haben wir Ihnen alle Zahlungen, die wir von Ihnen erhalten haben unverzüglich und spätestens binnen vierzehn Tagen ab dem Tag zurückzuzahlen, an dem die Mitteilung über Ihren Widerruf dieses Vertrags bei uns eingegangen ist. Für diese Rückzahlung verwenden wir dasselbe Zahlungsmittel, das Sie bei der ursprünglichen Transaktion eingesetzt haben, es sei denn, mit Ihnen wurde ausdrücklich etwas anderes vereinbart; in keinem Fall werden Ihnen wegen dieser Rückzahlung Entgelte berechnet. Haben Sie verlangt, dass die Dienstleistungen während der Widerrufsfrist beginnen sollen, so haben Sie uns einen angemessenen Betrag zu zahlen, der dem Anteil der bis zu dem Zeitpunkt, zu dem Sie uns von der Ausübung des Widerrufsrechts hinsichtlich dieses Vertrags unterrichten, bereits erbrachten Dienstleistungen im Vergleich zum Gesamtumfang der im Vertrag vorgesehenen Dienstleistungen entspricht.

Muster Widerrufsformular

(Wenn Sie den Vertrag widerrufen wollen, dann füllen Sie bitte dieses Formular aus und senden Sie es zurück.)

Laux Rechtsanwälte PartGmbB
Kurfürstendamm 21
10719 Berlin
Fax: 030 33 77 373-19
E-Mail: kanzlei@ra-laux.de

„Hiermit widerrufe(n) ich/wir (*) den von mir/uns (*) abgeschlossenen Vertrag über die Erbringung der folgenden Dienstleistung (*) – Bestellt am (*)/erhalten am (*) – Name des/der Verbraucher(s) – Anschrift des/der Verbraucher(s) – Unterschrift des/der Verbraucher(s) (nur bei Mitteilung auf Papier)
Datum __________ (*) Unzutreffendes streichen.

Datenschutz-Bestimmungen

Laux Rechtsanwälte PartGmbB
Kurfürstendamm 21
10719 Berlin
Telefon: 030 3377373-10 Telefax: 030 3377373 19
E-Mail: kanzlei@ra-laux.de

Laux Rechtsanwälte ist eine Partnerschaftsgesellschaft mit beschränkter Berufshaftung nach Maßgabe des Partnerschaftsgesetzes, eingetragen im Partnerschaftsregister des Amtsgerichts Charlottenburg, Aktenzeichen PR 910 B

USt.IdNr.: DE257904387

Alle Anwälte/innen unserer Kanzlei sind Mitglieder der Rechtsanwaltskammern Berlin und Köln, deren Aufsicht sie unterliegen, und als Rechtsanwalt/Rechtsanwältin in Deutschland zugelassen. Zuständige Aufsichtsbehörde und Kammer: Rechtsanwaltskammer Berlin Littenstraße 9, 10179 Berlin Tel.: (030) 306931 und Rechtsanwaltskammer Köln, Riehler Straße 30, 50668 Köln Tel.: (0221) 9730100

Zuständige Haftpflichtversicherung der Rechtsanwälte:

Alle Rechtsanwälte führen ihre Vermögensschadenshaftpflichtversicherung bei der Allianz Versicherungs-AG, 10900 Berlin www.allianz.de; Räumlicher Geltungsbereich: Deutschland Rechtsanwältinnen und Rechtsanwälte sind aufgrund der Bundesrechtsanwaltsordnung verpflichtet, eine Berufshaftpflichtversicherung mit einer Mindestversicherungssumme von 250.000 Euro zu unterhalten. Die Einzelheiten ergeben sich aus § 51 BRAO.

Berufsrechtliche Regelungen:

Rechtsanwälte unterliegen den berufsrechtlichen Bestimmungen der Bundesrechtsanwaltsordnung (BRAO) der Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA) der Fachanwaltsordnung (FAO) der Standesregelung der Rechtsanwälte in der Europäischen Gemeinschaft (CCBE-Berufsregeln) Diese finden Sie unter http://www.brak.de/fuer-anwaelte/berufsrecht/

Schildern Sie uns Ihren Fall.