Kostenlose Ersteinschätzung +49 30 33 77 373 10

Online Akte

      

Depressionen & Burn-out

Burnout und Depressionen, Umgang mit psychischen Erkrankungen in der Berufsunfähigkeitsversicherung
Etwa 65 % unserer Mandate im Bereich Berufsunfähigkeitsversicherung (BUV) betreffen Berufsunfähigkeit (BU) wegen einer psychischen Grunderkrankung wie Depressionen oder Burn-out. Die Versicherer lehnen hier überdurchschnittlich häufig Leistungen ab. Wir gewinnen überdurchschnittlich häufig diese Fälle vor Gericht, denn die Leistungsablehnungen sind oft falsch. Was sind Depressionen? Die ...
Mehr lesen

Weniger Unfälle im Berufsverkehr – mehr Freizeitunfälle

Fahrradunfälle in der Freizeit - Schmerzensgeld und Schadenersatz
Seit der Wiedervereinigung vor 30 Jahren gab es in Deutschland noch nie so wenige Verkehrsunfälle mit Toten und Verletzten wie im ersten Halbjahr 2021. Der Straßenverkehr nahm in der Corona-Pandemie ab, insgesamt sind weniger Autos unterwegs. In den ersten 6 Monaten 2021 kamen 1.128 Menschen im Straßenverkehr ums Leben, wie das Statistische Bundesamt unter Berufung auf vorläufige ...
Mehr lesen

1 Million € Schmerzensgeld – dennoch ein schwieriges Leben

Behandlungsfehler bei einem Kind, 1 Million Euro Schmerzensgeld
Wo Menschen arbeiten, passieren Fehler, auch in Krankenhäusern. Fehler bei medizinischen Behandlungen haben häufig schwere Folgen. Ein kurzer Augenblick ist dann entscheidend für das gesamte weitere Leben. Danach ist alles anders. Erwartungen und Chancen für ein selbstbestimmtes und erfülltes Leben müssen neu definiert werden. Erwerbsschäden in 7stelligen Bereichen sind in solchen ...
Mehr lesen

Laux Rechtsanwälte: Corona-Lockerungen – Präsenztermine möglich

Laux Rechtsanwälte in Berlin, Kanzlei
Ab sofort bieten wir wieder uneingeschränkt persönliche Beratungstermine vor Ort in unserm Büro am Berliner Kurfürstendamm an. ...
Mehr lesen

Spätfolge Corona – Berufsunfähigkeit!

Berufsunfähigkeit - eine Folge von Corona?
Seit Januar 2020 beschäftigt COVID-19 die ganze Welt. Natürlich blieb auch Deutschland nicht verschont. Laut einer Veröffentlichung vom 10. Februar 2021 liegt die Zahl der gemeldeten Fälle bei insgesamt 2.311.297, davon galten 2.096.775 als genesen. Doch laut verschiedener Studien ist „genesen“ nicht gleich „gesund“! Immer öfter berichten Patientinnen und Patienten davon, am sog. ...
Mehr lesen

Höhere Schmerzensgelder bei Querschnittslähmung

Querschnittslähmung nach Behandlungsfehler oder Unfall - Frau im Rollstuhl
Eine Querschnittslähmung führt je nach Schweregrad häufig zum völligen Verlust der körperlichen Selbstständigkeit. Das Leben des Betroffenen wird in seinen Grundfesten erschüttert. Alle Lebensentwürfe und Zukunftsträume gehören zunächst einmal der Vergangenheit an. Neben den erheblichen körperlichen Einschränkungen führt die neue Lebenssituation zu erheblichen psychischen ...
Mehr lesen

Herzschlag von Kind und Mutter verwechselt – 500.000 € Schmerzensgeld

Grober Behandlungsfehler unter der Geburt, 500.000 Euro Schmerzensgeld
Erleidet ein Kind einen schweren Hirnschaden, weil die behandelnde Ärztin während der Geburt dessen Herzschlag mit dem der Mutter verwechselt, stellt dies einen groben Behandlungsfehler dar, der zu einem Schmerzensgeld-Anspruch in Höhe von 500.000 € und dem Ausgleich sämtlicher schädigungsbedingter Vermögensschäden führt. Das CTG während der Geburt - wichtige Kontrolle Das CTG ...
Mehr lesen

Vorsicht bei der Schadenregulierung durch Haftpflichtversicherer

Berufsunfaehigkeitsversicherung zahlt nicht
Systematisch unzureichende Schadenregulierung der Haft­pflicht­ver­si­che­rer, vor allem bei Schwerstschä­den Ein schwerer Verkehrsunfall ist immer ein schlimmer Schick­sals­schlag und verändert das Leben meist schlagartig: Voll im Leben ste­hen­de Geschädigte können ihren zuvor er­folg­reich aus­ge­üb­ten Be­ruf und ihre Aufgaben in der Familie nicht mehr ...
Mehr lesen

Problem Rechtsschutzdeckung

Rechtsschutzversicherung - Abdeckung Schmerzensgeld- und Schadenersatzklagen
Der Rechtsschutzversicherungsfall - volle Kostendeckung oder vielleicht doch nicht? Die Rechtsschutzversicherung ist eine wichtige Versicherung, vor allem, wenn es um die Durchsetzung existenzsichernder Schadenersatzansprüche und Versicherungsleistungen (z.B. aus Unfällen oder ärztlichen Behandlungsfehlern) geht. Sie ermöglicht Ihnen die risikofreie Durchsetzung Ihrer Ansprüche und hält ...
Mehr lesen