Problem Rechtsschutzdeckung

Der Rechtsschutzversicherungsfall - volle Kostendeckung oder vielleicht doch nicht Die Rechtsschutzversicherung ist eine wichtige Versicherung, vor allem, wenn es um die Durchsetzung existenzsichernder Schadenersatzansprüche und Versicherungsleistungen (zB aus Unfällen oder ärztlichen Behandlungsfehlern) geht Sie ermöglicht Ihnen die risikofreie Durchsetzung Ihrer Ansprüche und hält Sie ...
Mehr lesen

BGH kippt Vorerstreckungsklausel im Rechtsschutzvertrag

Unklarheit bei Rechtsschutzversicherten - was deckt die Rechtsschutz?
Jetzt schnell eine Rechtsschutzversicherung abschließen Sie haben Ärger und sehen es deutlich vor sich: Bald können auf Sie Anwalts- und Gerichtskosten zukommen, denn Sie werden sich mit Versicherungskonzernen wegen Unfall- oder Arzthaftung bzw wegen Versicherungsleistungen herumstreiten müssen Unser Tipp: Besorgen Sie sich einfach die Deckungszusage Ihres Rechtsschutzversicherers oder ...
Mehr lesen

Freie Anwaltswahl für Kunden einer Rechtsschutzversicherung?

Haben Kunden einer Rechtsschutzversicherung ein Recht auf freie Anwaltswahl Häufig ereilen uns Rückfragen von Ratsuchenden und Mandanten bezüglich ihres Rechtes auf freie Anwaltswahl, deren Versicherung offensichtlich massiv auf die Auswahl des Rechtsanwaltes einwirken wollen ...
Mehr lesen

Rechtsschutzversicherung: Erfüllung der vertraglichen Verpflichtung

Leider kommt es für Rechtsschutzversicherte zunehmend nach Rechtsstreitigkeiten zu Folgeverfahren, welche die Gebührenforderung des eigenen prozessbevollmächtigten Rechtsanwalts betreffen ...
Mehr lesen

Rechtsschutzversicherung: Nachmeldefrist versäumt?

Die allgemeinen Bedingungen für Rechtsschutzversicherungen sehen regelmäßig Ausschlussfristen von 2 oder 3 Jahren für die Nachmeldung von Versicherungsfällen nach Beendigung des Versicherungsvertrages vor (Nachmeldefrist) Diese Klausel ist nach ständiger Rechtsprechung des Bundesgerichtshof (BGH) dahingehend einzuschränken, dass ein Versicherer  ...
Mehr lesen

Rechtsschutzversicherung: Bindungswirkung Stichentscheid

Das Oberlandesgericht Köln (OLG) hat in einer Entscheidung vom 20 Dezember 2011 (Az 9 U 122/11) entschieden, unter welchen Voraussetzungen der Stichentscheid eines Rechtsanwalts für den Rechtsschutzversicherer bindend sei ...
Mehr lesen

Der Versicherungsfall in der Rechtsschutzversicherung

Viele Versicherungsnehmer denken, mit einer Rechtsschutzversicherung kann ihnen nicht mehr viel passieren Leider ist dies eine Vorstellungen, die sich immer wieder als falsch erweist Denn auch hier kann es zu einem Versicherungsfall kommen So in einem Fall, den das OLG Karlsruhe zu entscheiden hatte Versicherungsfall auch in der Rechtsschutzversicherung Leider immer öfter Die Klägerin schloss ...
Mehr lesen

Der Stichentscheid und seine Bindungswirkung

Das OLG Hamm hat mit Urteil vom 14 Oktober 2011 (Az: 20 U 92/10) über die Bindungswirkung eines Stichentscheids entschieden In dem Fall hatte der Kläger einen Prozess gegen seinen Unfallversicherer geführt Sein Rechtsschutzversicherer versagte die Deckung mit der Begründung, es liege kein Unfall im Sinne der Versicherungsbedingungen vor ...
Mehr lesen
Wirtschaftswoche Top Kanzlei Medizinrecht
Erfahrungen & Bewertungen zu Laux Rechtsanwälte PartGmbB