Schadensersatz Definition: Was ist Schadensersatz?

Schadensersatz ist ein Sammelbegriff für Ihre Vermögenseinbußen, die von demjenigen zu ersetzen sind, der den Schaden verursacht hat.
Folgende Positionen (nicht abschließend) muss der Schädiger bei Personenunfällen und im Arzthaftungsrecht ersetzen:

  • Sachschaden: z.B. Schäden an der Gesundheit (Heilbehandlungskosten), am KfZ oder an persönlichen Gegenständen
  • Erwerbsausfall: Zu erstattende Einkommenseinbußen verursacht durch schädigungsbedingte Erwerbsunfähigkeit
  • Haushaltsführungsschaden: Ersatz der Kosten für Anschaffung einer Haushaltshilfe, um die anfallenden Tätigkeiten im Haushalt zu erledigen
  • Unterhaltsschaden: Tod eines Elternteils führt zu Unterhaltsansprüchen der Kinder gegenüber dem Schadensverursacher
  • Mehrbedarfsschaden: Fahrt- (Kfz-)kosten für Arztbesuche, Krankenhaus usw.; Umbaukosten für ein behindertengerechtes Haus oder Kraftfahrzeug

Wir beraten Sie gern persönlich!

  • Montag bis Freitag
  • 09:30 bis 13:00 Uhr
  • 14:00 bis 17:30 Uhr

+49 30 33 77 373-10

Wir machen Ihre Schadensersatzansprüche geltend

Wenn Sie unsicher sind, ob Ihnen per Definition Schadensersatz für einen erlittenen Schaden zusteht, nehmen Sie gerne unsere Rechtsberatung und unseren anwaltlichen Rechtsbeistand vor Gericht in Anspruch.

Die Kanzlei Laux stellt Ihnen sowohl Spezialisten für Personenschäden als auch Anwälte für Arzthaftungsrecht zur Seite, die sich für Ihre Interessen stark machen.

 

Erfahrungen & Bewertungen zu Laux Rechtsanwälte PartGmbB