Höhere Schmerzensgelder bei Querschnittslähmung

Querschnittslähmung nach Behandlungsfehler oder Unfall - Frau im Rollstuhl
Eine Querschnittslähmung führt je nach Schweregrad häufig zum völligen Verlust der körperlichen Selbstständigkeit Das Leben des Betroffenen wird in seinen Grundfesten erschüttert Alle Lebensentwürfe und Zukunftsträume gehören zunächst einmal der Vergangenheit an Neben den erheblichen körperlichen Einschränkungen führt die neue Lebenssituation zu erheblichen psychischen ...
Mehr lesen

Herzschlag von Kind und Mutter verwechselt – 500.000 € Schmerzensgeld

Erleidet ein Kind einen schweren Hirnschaden, weil die behandelnde Ärztin während der Geburt dessen Herzschlag mit dem der Mutter verwechselt, stellt dies einen groben Behandlungsfehler dar, der zu einem Schmerzensgeld-Anspruch in Höhe von 500000 € und dem Ausgleich sämtlicher schädigungsbedingter Vermögensschäden führt Das CTG während der Geburt - wichtige Kontrolle Das CTG ...
Mehr lesen

Vorsicht bei der Schadenregulierung durch Haftpflichtversicherer

Berufsunfaehigkeitsversicherung zahlt nicht
Systematisch unzureichende Schadenregulierung der Haft­pflicht­ver­si­che­rer, vor allem bei Schwerstschä­den Ein schwerer Verkehrsunfall ist immer ein schlimmer Schick­sals­schlag und verändert das Leben meist schlagartig Voll im Leben ste­hen­de Geschädigte können ihren zuvor er­folg­reich aus­ge­üb­ten Be­ruf und ihre Aufgaben in der Familie nicht mehr wahr­neh­men ...
Mehr lesen

Problem Rechtsschutzdeckung

Der Rechtsschutzversicherungsfall - volle Kostendeckung oder vielleicht doch nicht Die Rechtsschutzversicherung ist eine wichtige Versicherung, vor allem, wenn es um die Durchsetzung existenzsichernder Schadenersatzansprüche und Versicherungsleistungen (zB aus Unfällen oder ärztlichen Behandlungsfehlern) geht Sie ermöglicht Ihnen die risikofreie Durchsetzung Ihrer Ansprüche und hält Sie ...
Mehr lesen

Hinweispflicht in der Privaten Unfallversicherung

Hinweispflicht bei privater Unfallversicherung, Fristen beachten!
Hiervon profitiert der Unfallversicherer: versicherte Personen müssen - anders als der Versicherungsnehmer selbst - nicht auf Fristen hingewiesen werden Die wichtigsten Leistungen in der privaten Unfallversicherung sind die Zahlung einer Invaliditätsleistung und einer Unfallrente zur Absicherung finanzieller Verluste bei dauerhaften Körperschäden Teilweise sind auch Behandlung- und ...
Mehr lesen

Was ist ein Arbeitsunfall und was zahlen die private und die gesetzliche Unfallversicherung?

Was ist ein Arbeitsunfall?
Die private Unfallversicherung zahlt bei jedem Unfall, den die versicherte Person irgendwo auf der Welt erleidet, egal, ob bei der Arbeit oder in der Freizeit Die gesetzliche Unfallversicherung (7 Sozialgesetzbuch = SGB VII) zahlt dagegen nur bei Arbeits- und Ausbildungsunfällen und in einigen Sonderfällen (zB Unfall bei Rettung in Notfällen) Hier stellt sich also die Frage: Arbeitsunfall oder ...
Mehr lesen

Auf der Suche nach der Wahrheit

Die Beweisaufnahme vor Gericht Fehler während Operationen und anderen invasiven Eingriffen kommen leider vor Für die Patienten besonders tragisch wird es, wenn die Arztseite den offensichtlichen Fehler nicht eingesteht oder sogar vehement abstreitet Der Gang zu einer spezialisierten Anwaltskanzlei und ein Gerichtsprozess ist in solchen Situationen häufig unumgänglich Dann müssen die ...
Mehr lesen

Wie wichtig das CTG während der Geburt ist

Zwei wichtige neue Entscheidungen aus dem Geburtsschadensrecht Mit einem CTG-Gerät werden die Wehen der Mutter und die Herztöne des ungeborenen Kindes gemessen Man spricht deshalb auch von einem Herz-Wehen-Schreiber Die Methode ist ungefährlich und schmerzfrei und ermöglicht dem behandelnden Arzt eine sichere Beurteilung des Zustands des ungeborenen Kindes, insbesondere nach Einsetzen der ...
Mehr lesen

BGH regelt die Pflichten des Hausarztes

Hausarzt muss bedrohliche Befunde des Patienten auch noch nach Überweisung an einen Facharzt weitergeben Der Hausarzt ist für die meisten Patienten sowohl erste "Anlaufstelle" als auch "Lotse" für die weitere Behandlung Er weist dem kranken Patienten den Weg in dem unübersichtlichen Gesundheitssystem Meist kennt er die gesamte Krankengeschichte seines Patienten und ist für diesen eine ...
Mehr lesen
Wirtschaftswoche Top Kanzlei Medizinrecht
Erfahrungen & Bewertungen zu Laux Rechtsanwälte PartGmbB